Innovatives Geschäftskonto – in nur 48h eröffnen - Penta
Innovatives Geschäftskonto – in nur 48h eröffnen - Penta

Infos zu Tomorrow

Tomorrow ist ein 2018 gegründetes Social Business. Im Gegensatz zu anderen Anbietern setzt Tomorrow jedoch nicht nur auf die mobile Finanzen-Nutzung auf Smartphone & Co, die das Kennzeichen der sogenannten „Neuen Banken“ ist, sondern ebenso auf Nachhaltigkeit. Tomorrow bietet drei verschiedene Kontomodelle an, die jeweils eine Debitkarte enthalten: Tomorrow Free, Tomorrow Zero und Together, ein gemeinsames Konto für mehrere Personen.

Zukünftig soll Tomorrow umfassende Finanzplattform für Geldanlagen, Mikrokredite, Versicherungen etc. werden.

Tomorrow folgt der Vision, „Finanzen zum Hebel für positiven gesellschaftlichen Wandel“ zu machen. Entsprechende Geldgeber sind bereits an Bord geholt: u. a. Forest Finance, bekannt für nachhaltige Aufforstung, und David Diallo, Macher des Social Publishing Verlags.

Tomorrow arbeitet mit der Solarisbank, um sein mobiles Girokonto mit allen gewohnten Features anbieten zu können. Tomorrow ist in Hamburg ansässig. Als Gründer zeichnen Inas Nureldin, Michael Schweikart und Jakob Berndt. Alle drei von ihnen können auf erfolgreiche und nachhaltige Projekte verweisen: das Social Business Lemonaid & ChariTea, die Plattform jobs4refugee und das SaaS-Unternehmens Muddy Boots Software.

So funktioniert Tomorrow

„Tomorrow“, Englisch für „morgen“, ist bewusst gewählt, und soll ein Konto der Zukunft sein, „für alle, die in der Hand ein Smartphone und im Inneren einen gesunden moralischen Kompass tragen“. Mit jeder Kartenzahlung schützen User 1 qm Regenwald über ein Waldschutzprojekt in Portel, Brasilien. Darüber hinaus lässt Tomorrow Erträge in soziale und ökologische Projektarbeit fließen. All das bekommst du mit den gewohnten Features des mobilen Banking: volldigitale Kontoeröffnung, Push-Benachrichtigungen in Echtzeit, Konfiguration der Debitkarte per App, kontaktloses Zahlen, Apple und Google Pay, Kategorisierungen von Einnahmen und Ausgaben, einem digitalen Kontowechselservice und nicht zuletzt Einlagensicherung von Einlagen in Höhe bis zu 100.000 Euro.

tomorrow bank - wertversprechen

Quelle: Tomorrow

Kosten

Tomorrow Free ist – wie der Name schon sagt – kostenlos. Mit diesem Kontomodell können User bis zu drei Mal im Monat kostenlos Geld abheben und zahlen 1,5 % bei Abhebungen in Fremdwährung. Dazu können bis zu 3 Pockets, also Unterkonten zum Sparen, eröffnet werden.

Tomorrow Zero kostet monatlich 15 Euro. Neben dem Beitrag zum Klimaschutzprojekt wird mit Zero der Co2-Fußabruck der User ausgeglichen. Abhebungen sind unbegrenzt möglich und User können beliebig viele Pockets verwalten. Zero-User können sich zudem eine exklusive Holzkarte bestellen.

Außerdem gibt es ein Konto für mehrere Personen, Together, bei dem User mit ihrer +1 gemeinsam banken können. Hierfür zahlen beide User fünf Euro im Monat. Dafür können sie fünf Mal kostenlos Geld abheben, auch die Abhebungen in Fremdwährung sind kostenlos. In diesem Kontenmodell können bis zu fünf Pockets eröffnet werden.

Besonderheiten bei Tomorrow

Tomorrow betont es immer wieder: Sie wollen nicht nur einfach ein weiteres digitales Konto bieten, wie sie gerade überall aus dem Boden schießen, sondern explizit auf Nachhaltigkeit setzen. Das soll in vier Aspekten geschehen:

  • Sinnvolles Sparen: Hier bietet Tomorrow Geldanlagen in Zukunftsbranchen, d. h. regenerative Energien, Bio-Landwirtschaft und Elektromobilität.
  • Die Impact Card: Die schon erwähnte Debitkarte, mit deren Umsätzen du nebenbei Gutes tust, Wälder aufforstest und soziale sowie ökologische Projekte unterstützt.
  • Nachhaltige Verwahrung von Einlagen: Tomorrow verspricht, keinen einzigen Cent in Rüstung, Kohlekraft und ähnliche „gestrige“ Industrien fließen zu lassen.
  • Tomorrow hat zudem einen Kriterienkatalog aufgestellt, um es dir zu ermöglichen, nach eigenen Worten „Rendite und Karma unter einen Hut bekommen“. Den Katalog für zukünftige Geldanlagen bei Tomorrow findest du auf der Website.
tomottow bank aktiv - abgebildet auf einem smartphone

Quelle: Tomorrow

Social Media

Tomorrow ist sowohl auf Instagram, TikTok, LinkedIn, Facebook als auch Twitter vertreten. Der Finanzdienstleister versorgt seine Community mit wichtigen Facts über seine Produkte und Konten, aber auch Hintergründinformationen und aktuellen Debatten rund um die Klimakrise, dem negativen Einfluss konventioneller Banken und positioniert sich für Gleichberechtigung – vor allem mit Fokus auf Finanzen.

Fazit zu Tomorrow

Tomorrow geht mit viel Elan an den Start und hat ein stimmiges Konzept: Die mittlerweile fast schon gewohnten Vorteile des mobilen Banking mit zukunftsträchtiger Nachhaltigkeit zu verbinden.

Die von Tomorrow gestellte Frage danach, was mobiles Banking und bewusste Finanzentscheidungen bewirken kann, hat aus unserer Sicht absolut ihre Berechtigung. Wir drücken daher die Daumen, dass Tomorrow seine nachhaltigen Visionen auch weiterhin mit Erfolg und Geschwindigkeit umsetzt.

Zum Anbieter

Tomorrow Erfahrungen

3.6
3.6 von 5 Sternen
7 Bewertungen
3.6 von 5 Sternen
1.8
1.8 von 5 Sternen
3 Bewertungen in den letzten 6 Monaten
1.8 von 5 Sternen
3 Bewertungen in den letzten 6 Monaten
3.6
3.6 von 5 Sternen
7 Bewertungen in den letzten 12 Monaten
3.6 von 5 Sternen
7 Bewertungen in den letzten 12 Monaten
5
5 von 5 Sternen
3 Bewertungen 2020
5 von 5 Sternen
eigenen Erfahrungsbericht schreiben
  1. Junge Bank, die einiges vor hat. Bin nur kurz Kunde (etwas mehr als 1 Monat) und bin im großen und ganzen sehr zufrieden. Sicher bin ich etwas skeptisch bezüglich der negativen Meldungen über die Solaris Bank und nutze Tomorrow derzeit nur als Nebenbank. Der Kundenservice via Telefon, Mail und Chat ist top. Die App funktionert gut. Grüne Investmens sind in der Ankündigung. Ich blicke bei Tomorrow optimistisch in die Zukunft und bin sehr gespannt. Hoffe dass Tomorrow bald eine eigene Banklizenz beantragt, dann könnte auch die Verbindung zur Solarisbank gekappt werden. - von DMarc | 25.06.2021
  2. Leider muss ich 1 Stern vergeben. Diesen hat die Bank absolut nicht verdient. Wer sein Geld irgendwo unterbringen möchte, der nutzt lieber seinen Briefkasten vor der Tür.. Bei dieser Bank ist das nicht empfehlenswert mehr wie 5 € auf dem Konto zu lassen. Mir wurde mein Konto eingefroren, weil ich einen gebrauchten Grill bei Ebay Kleinanzeigen verkauft habe. Nach Eingang des Geldes wurde das Konto sofort eingefroren. Man möchte jetzt 14 verschiedene Sachen haben. Meldebestätigungen und alle möglichen Mist, obwohl das Konto längst mit Personalausweis und Video verifiziert ist. Man möchte wissen in welchem Verhältnis ist dem Käufer stehen, wo ich arbeite und was ich verdiene. Dass sie meine BH-Größe nicht wissen wollen ist eigentlich ein Wunder. Als ich das einer Bekannten erzählt habe, berichtete sie mir, dass auch sie vor vier Monaten ein Konto hier hatte, und sie wurde gesperrt weil sie 50 € von ihrer Cousine überwiesen bekommen hat. Danach hatte man ihr Geld fünf Wochen eingefroren, und sie hat keine Antworten bekommen. Die Bank sperrt nach ihrem Geldeingang und möchte Herkunft und alles mögliche wissen. Sowas lächerliches habe ich bei einer deutschen Bank noch nie erlebt. Die 75% negativen Bewertungen bei der solarisbank sprechen wohl für sich. Ich rate jedem dringend davon ab bis ein Konto bei dieser Bank zu machen. Und schon gar nicht mehr wie 5 € auf dem Konto zu horten. Absolut Note 6, und ich hoffe dass dieser Anbieter ganz schnell wieder vom Markt genommen wird um andere Leute zu schützen. - von Julia | 28.05.2021
  3. Ich möchte vorwegnehmen das ich bei dem Finanzanbieter ‚Tomorrow‘ seit 2018 Kunden bin. Von 2018 bis Anfang 2021 kaum Probleme. Zwischen durch paar technische Probleme was ja immer mal passieren kann. Anfang 2021 wollte ich mein Konto in ein P-Konto umwandeln. Das hat sage und schreibe knappe 2 Wochen gedauert. Die Überweisung von meinen Guthaben wurde bisher nicht überweisen. Die Idee finde ich gut jedoch rate ich aus persönlichen Gründen von Kontomodellen der SolarisBank AG ab! Hatte es mehreren Freunde empfohlen wir werden alle dieses Konto auflösen. Schade - von Danny Meyer | 14.05.2021
  4. Wer eine moderne App von einer nachhaltigen Bank will, wird hier glücklich. Vielleicht noch nicht als Hauptkonto benutzen aber für normale Ausgaben ist es Top. - von Michael | 11.03.2021
  5. Bin seit einem halben Jahr Kunde und sehr zufrieden. Hab einen Nachfolger für die Wirecardbank gesucht und einen Glücksgrief gemacht. Viel lieber keine KWK Aktion und keinen Wechselbonus als Scheinangebote . Eine Neobank mit Visa Debitkarte die eine hervorragende kostenlose Leistung anbietet. Lieber kein Reward als einen Reward den man nicht kriegt solch ein Pondo gibt es derzeit bei den Neobanken, aber hoffentlich nicht mehr lange. - von Couchpotato | 20.12.2020
  6. Habe vor 1 Woche ein Konto eröffnet und das mit negativer Schufa! Tomorrow ist ein startup und nutzt die Bank Infrastruktur der Solaris Bank. Die erste Aufladung des Kontos dauerte zwar 2 Tage, aber das Banking selbst ist superschell und einfach. Ich weiss gar nicht, wovon diese Bank lebt, weil all Services inkl. Karte kostenfrei sind, inkl. Karte und 3 Barabhebungen im Monat. Danach nur 2€ pro Abhebung. Ich vermisse noch Unterkonten in Kryptowährung. Bis jetzt absolut super! - von Anonymous | 5.12.2020
  7. Die App ist super, das Konto funktioniert. Für mich perfekt, keine klassische Bank sondern zumindest eine mit einer Zielsetzung jenseits von reinem Profitdenken. - von Corinna | 4.11.2020

Teile deine Erfahrungen mit Tomorrow mit anderen Besuchern!

Eigenen Erfahrungsbericht schreiben

Bitte zuerst Tipps zu Erfahrungsberichten lesen

Zum Anbieter
Zum Anbieter Tipp: Penta Tipp: Penta