Innovatives Geschäftskonto – in nur 48h eröffnen - Penta
Innovatives Geschäftskonto – in nur 48h eröffnen - Penta

Infos zu Vivid Money

Vivid ist eine neue mobile Bank, gegründet im Jahr 2019, in Deutschland seit Juni 2020 erhältlich. Um die 130 Mitarbeiter sorgen dafür, die Vivid-Maximen umzusetzen: Das Banking soll einfach sein, zugleich mit höchsten Sicherheitstandards vollzogen.

Dazu kommt der Anspruch, dir als Kunden nicht nur Banking zu ermöglichen, sondern vor allem auch Investments.

Neben einem Konto inklusive Karte (Visa) stehen dir also zahlreiche weitergehende Finanztools zur Verfügung. Bei all dem fungiert Vivid als reiner Vermittler bzw. Plattform für finanzielle Dienstleistungen.

Als Hausbank hat sich Vivid die solaris-Bank gewählt und ist als deren vertraglich gebundener Vermittler in das öffentliche Register der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin) eingetragen.

Finanziert wurde der Launch von Vivid vom russischen Milliarden-Fintech Tinkoff, das mit Vivid dem bisherigen Spitzenreiter der deutschen Mobilen Bankings n26 Konkurrent machen will.

Vivid bietet überdies eine „Krypto Pocket“. Damit kannst du in zehn verschiedene Kryptowährungen (Bitcoin, Ehtereum, Litecoin, Bitcoin Cash, Chainlink, Cardano, EOS, Uniswap, NEM, Basic Attention Token) investieren. Provisionsfrei und ab 0,01 EUR.

So funktioniert Vivid

Vivid lässt dich also Banking mit Investments verbinden – all das mobil, per App für Smartphone & Co. Vivid steht dir als App für iOS und Android zur Verfügung. Um dein Konto zu eröffnen, lädst du dir die Vivid-App herunter und registrierst dich. Danach musst du dich noch identifizieren, was mittels Video direkt online erfolgt. Ist dein Konto bestätigt, kannst du es einrichten: Überweisungen vornehmen, Daueraufträge anlegen, Investments tätigen, Sparziele, sogenannte „Pockets“, kreieren und dich an deren Umsetzung machen und vieles mehr. Auch deine Karte solltest du nun bestellen. Sowohl physische als auch virtuelle Karten sind im Angebot (kostenfrei inklusive sind bis zu fünf: zwei physische und drei virtuelle). Virtuelle Karten kannst du sofort nutzen, z. B. via Google Pay. Dabei kannst du für jede Karte ein eigenes Ausgabenlimit festlegen. Hast du all das gemeistert, geht es ans Cashback sammeln – für jeden Einkauf zwischen 0,1 % und 10 %, je nach Kontomodell und Einkaufsquelle. Oder nutze den Investement-Service: Mit Vivid kannst du provisionsfreie Investitionen in Apple, Google und andere US-Unternehmen tätigen.

Grafik mit Wechselgebühren der mobilen Bank Vivid

Auch Wechselgebühren beim Einkauf in Fremdwährungen fallen bei Vivid in der Regel nicht an. Bild: Screenshot Webseite Vivid

Kosten

Vivid hält zwei Gebührenmodelle für dich bereit.

Das erste ist ein kostenfreies Konto. Keine Grundgebühr, gebührenfreie Überweisungen und Zahlungen in über 150 Währungen, kostenlose Bargeldabhebungen (bis zu 200 €/ Monat; danach 3 % Gebühr) sowie provisionsfreie Investitionen in Aktien von US-Unternehmen und US-ETFs sind Teil des Pakets.

Als zweites Modell steht dir Vivid Prime zur Verfügung, das zusätzlich bis zu 3 % Cashback auf Einkäufe bietet, eine kostenlose extra-sichere Karte aus Metall, sowie weitere Extras (z. B. bis zu 1.000 € Bargeldabhebungen kostenfrei monatlich). Vivid Prime schlägt mit einer monatlichen Gebühr von 9,90 € zu Buche, wobei Vivid dich das Prime-Modell gerne auch erst mal drei Monate kostenfrei testen lässt.

Die Krypto Pocket ist provisionsfrei.

Besonderheiten bei Vivid

Vivid geht weit über das übliche Banking-Angebot anderer mobilen Banken hinaus. So kannst du hier nicht nur Pockets anlegen, um deine Gelder zu verwalten, z. B. auf ein Sparziel hinzuarbeiten, sondern auch die folgenden Features in Anspruch nehmen:

  • Pockets, auch als multi currency, also in mehreren Währungen
  • Provisionsfreie „Krypto Pocket“ (Bitcoin, Ehtereum, Litecoin, Bitcoin Cash, Chainlink, Cardano, EOS, Uniswap, NEM, Basic Attention Token)
  • SEPA-Überweisungen
  • Überweisungen an Telefonnummern
  • Geplante Zahlungen
  • Geteilte Zahlungen / „Rechnungen“; Zahlungsanfragen senden
  • SEPA-Lastschriften
  • Daueraufträge
  • Cashback
  • Stock Rewards
  • Champion-Programm für zusätzliches Cashback
Grafik mit zwei Möglichkeiten, Geld in der Vivid Money App online anzulegen

Auch Aktien und Wertpapiere sowie andere Investments tätigst du bei Vivid mit wenigen Klicks direkt aus der App heraus. Bild: Screenshot Webseite Vivid

Social Media

In den Social Media ist Vivid noch nicht vertreten. Dafür ist die mobile Bank wohl noch zu neu auf dem deutschen Markt. Doch wir erwarten hier recht schnell eine gute Präsenz und viele interessante Posts.

Fazit zu Vivid

Vivid lässt dich mit Geld spielen – in einem positiven Sinn. Alle Umsätze, die über dein Vivid-Konto laufen, werden belohnt, entweder in Form von Cashback oder Stock Rewards. Das ergänzt das solide Grundangebot, das an sich schon umfassend genug ist. Du bekommst ein Konto mit sowohl virtuellen als auch physischen Karten, kannst alle üblichen Zahlungsvorgänge durchführen, von SEPA zu Daueraufträgen etc. Dazu kommen „Pockets“-Sparziele, geteilte Rechnungen und vieles mehr. Auch der Preis kann sich sehen lassen: Wahlweise gibt es Vivid gebührenfrei, oder in der Prime-Variante für 9,90 € im Monat. Wir sagen: eine ernsthafte Konkurrenz zu n26 auf dem deutschen Markt – ist einen Test wert.

Zum Anbieter

Vivid Money Erfahrungen

2.4
2.4 von 5 Sternen
30 Bewertungen
2.4 von 5 Sternen
1.5
1.5 von 5 Sternen
7 Bewertungen in den letzten 6 Monaten
1.5 von 5 Sternen
7 Bewertungen in den letzten 6 Monaten
2.1
2.1 von 5 Sternen
25 Bewertungen in den letzten 12 Monaten
2.1 von 5 Sternen
25 Bewertungen in den letzten 12 Monaten
2.7
2.7 von 5 Sternen
21 Bewertungen 2020
2.7 von 5 Sternen
eigenen Erfahrungsbericht schreiben
  1. Ich habe vor exakt 3 Monaten eine Auszahlung meiner Krypto Währungen angefordert und warte noch immer, immer die selber lächerliche Antwort: Wir haben den Fall eskalieren lassen. Was auch immer das bedeutet. Ich finde es abartig, wie lange das dauert, dass hat mit deutscher Schnelligkeit und Service nichts zu tun. Finger Weg von dieser Möchtegern Bank, merkt euch eine Sache eine Bank die du nicht mal telefonisch Kontaktieren kannst ist zu nix zu gebrauchen. - von Simsalabim | 16.08.2021
  2. Nach langer Recherche über Vor-, Nachteile und Kundenbewertungen bin ich zu dem Schluss gekommen einfach mal selbst auszuprobieren. Die Meinungen gehen sehr weit auseinander. Also angemeldet, Konto eröffnet, dauert 5 Minuten (per Videoidentifikation) und mich mal mit der App vertraut gemacht. Die Menüführung ist einfach und gut erklärt. Die Werbung für das Anwerben neuer Kunden ist schon etwas nervig aber leicht zu ignorieren, kein PopUp das aufploppt! Ein Pocket wurde in 10 Sekunden erstellt und angepasst, auch das einfügen von eigenen Bildern ist möglich. Aktien und Crypto-Währung haben mich erstmal nicht interessiert. Meine erste Überweisung auf das neue Konto wurde getätigt. Wie beschrieben, 2 Werktage hat es gedauert dann war es auf dem Pocket-Konto. Zwei weitere Pockets wurden angelegt und dann etwas mit den Funktionen gespielt. Das Geld kann völlig variabel von Pocket zu Pocket verteilt werden, was das Ansparen von verschiedenen Beträgen sehr einfach und übersichtlich gestaltet. (Achtung! Es fühlt sich anfangs an als würde man mit Spielgeld arbeiten, sehr unsicheres Gefühl. Allerdings steckt auch hier eine offizielle Bank dahinter die das Kundenkonto bis 100.000 Euro absichert.) Eine virtuelle Karte wird in Sekunden bereitgestellt, mit ihr lassen sich überall Käufe tätigen und online shoppen. Zusätzliche Metall- oder Plastikkarten sind ebenfalls (für eine Gebühr) bestellbar, ganz ehrlich die Metallkarte sieht schon edel aus ;-). Alle Karten sind mit verschiedenen Pockets verknüpfbar, d.h. bei Zahlung mit einer Karte wird nur das zugeteilte Pocket belastet. Reicht das Geld auf dem Pocket nicht aus, schiebt man einfach per App den Fehlbetrag von einem anderen Pocket hinein und zahlt. Wahnsinn diese Flexibilität, keine Überweisungen nötig. Die einzelnen Pockets werden jeweils mit eigener IBAN angelegt, somit ist es einfach Überweisungen vom eigenen Giro-Konto auf jedes beliebige Pocket zu überweisen. Auch lassen sich Rechnungen und Abos ganz einfach über Pocket bezahlen. Einfacher ist die Einzahlung per Sofortaufladung. GooglePay oder ApplePay werden hier unterstützt. Die Einzahlung von einem Mindestbetrag ist hier zwar nötig allerdings ist das Geld sofort da. Nach ausgiebiger Testung habe ich ein Pocket für ein gemeinsames Konto angelegt. Das tolle bei den Pocket ist, man kann gemeinsam mit Freunden oder Familie auf etwas ansparen. Der Zugriff auf ein Pocket kann erteilt werden, hierzu muss allerdings ebenfalls ein Vivid-Konto angelegt sein. Ist das Pocket freigegeben kann die Person nur auf das freigegebene Pocket zugreifen und hat keine Einsicht in die anderen Pockets im eigenen Konto. Nun kann man wie angegeben bei Zahlungen per Vivid einige ChashBack-Beträge erhalten. Was hier einfach per Rechnungszahlung funktioniert. Lasst eure Abos und Rechnungen einfach von einem Pocket abbuchen um monatl. ChashBack zu erhalten. Diese kleinen Beträge werden in einem extra Pocket angelegt und können entweder verteilt oder auch in Aktien angelegt werden. Empfehlung von mir, das Anlegen in Aktien ist hier besonders interessant, da es eine Langzeitanlage ist und das eingezahlte CashBack bei Kursfall nicht unter die Einlage fällt. Bei Kursanstieg erfolgt eine Gewinnmitnahme, das Pocket wächst. Also mein Fazit zu Vivid fällt relativ positiv aus. Für junge Online-Shopper und Handyzahler ein ideales Zahlungs- und Sparsystem. Die übersichtliche App macht es leicht Beträge und Zahlungsverläufe im Auge zu behalten. Ja, der Service ist etwas überfordert. Allerdings muss man hier auch mal betrachten das es sich um ein StartUp-Unternehmen handelt das mittlerweile stark wächst. Die Flexibilität und Übersicht der einzelnen Anlagen ist sehr gut gelungen. Die Premium-Mitgliedschaft lohnt sich nur wenn man viel unterwegs ist und auch außerhalt der EU einkauft. Das CashBack ist eine lohnende Zusatzleistung, hierfür ist die Kundenanwerbung etwas nervig, sie sollte ausgeblendet werden können um nur die Übersicht der aktuellen Funktionen zu haben. - von Thorsten | 16.08.2021
  3. Kontoeröffnung und Testkäufe funktionierten bei mir problemlos. Leider wurde mir jedoch der beworbene Neukundenbonus auch nach mehrfacher Nachfrage beim Support Chat über einen mehrmonatigen Zeitraum nicht gewährt. Der Chat hat auf alle meine Anfragen bemüht reagiert und mir letztendlich freundlich mitgeteilt, dass sie auch nicht wissen, wieso das mit der Neukundenprämie nicht klappt. Vertrauen geht anders, daher wurde das Konto von mir gekündigt. - von Thomas | 27.04.2021
  4. Eigentlich seit dem ersten Tag Kunde, kann mich vielen Beschwerden aber inzwischen nur anschließen - es ist alles gut bis man mal nen Kundenservice braucht.. und da ist es eigentlich auch völlig egal für was, hier lässt Mann dich regelmäßig und mit völliger Absicht im Regen stehen und wird nur mit Drohen überhaupt mal aktiv und dann mit miesesten Ergebnissen. Ist mir definitiv zu anstrengend und wird auch so nicht gutgehen. Eine Bank macht Mann eben nicht mit anonymen „chatten“ - jedes Callcenter hat da deutlich mehr auf dem Kasten! In diesem Sinne. - von Chris | 26.04.2021
  5. Hat eine Woche nach dem ich meine Telefonnummer im Profil geändert habe, mein Konto unter dem Vorwand von Sicherheitsbedenken gesperrt. Solaris Bank ist telefonisch nicht erreichbar. Ich lasse sie in 2 Wochen strafrechtlich verfolgen, sollte ich bis dahin keinen Zugriff auf mein Geld habe. Der Support von Vivid ist sehr langsam, inkompetent und frech. - von Paul B | 17.04.2021
  6. Da ich meine Bewertung leider nicht ändern kann aktualisiere ich hiermit meine Bewertung. Die Kontoeröffnung war einfach und unkompliziert. Auch die Karte habe ich schnell mit der Post bekommen. Anfangs fand ich die Handhabung einfach, besonders die verschiedenen Pockets haben mir gefallen. Der Kundenservice läuft nur über den Chat. Anfangs war ich auch zufrieden. Die Hilfe, um mich mit den Funktionen vertraut zu machen, war immer gut und relativ schnell. Sicherheit: Die Sicherheit des Kontos bezweifel ich. Man braucht nur einmal ein Passwort, eine vierstellige Zahl, um sich in der App einzuloggen, und für alle Transaktionen nimmt man ebenfalls nur dieses Passwort. Kunden Service: Nur über den Chat. Man muss oft lange warten, bis man eine Antwort bekommt. Außerdem erschienen einige Berater bei komplexeren Themen inkompetent, oder die Vivid Bank macht ihre eigenen Bankgesetze. Außerdem hat es mich gestört, dass bei diesem Chat, in dem es um ein wichtiges Thema ging, die Beraterin immer wieder für Minuten verschwunden war. Anscheinend führte sie nebenbei noch einen oder mehrere andere Chats. Sie war dementsprechend genervt, und hat mich behandelt, als wenn ich etwas nicht verstehe. Dabei schien sie mit der Materie nicht vertraut. Das war der Grund das Konto bei Vivid zu kündigen. Beziehungsweise, ich versuchte 2 Wochen das Konto zu kündigen und habe über eine Woche keine Antwort bekommen. Ich musste viel Druck machen und hin und her schreiben, aber seit heute ist das Problem endlich gelöst und ich habe kein Konto mehr bei der Vivid Bank. - von Heike F | 14.04.2021
  7. Die Kontoeröffnung war einfach und unkompliziert. Auch die Karte habe ich schnell mit der Post bekommen. Anfangs fand ich die Handhabung einfach, besonders die verschiedenen Pockets haben mir gefallen. Der Kundenservice läuft nur über den Chat und anfangs war ich auch zufrieden. Die Hilfe, um mich mit den Funktionen vertraut zu machen, war immer gut und relativ schnell. Sicherheit: Die Sicherheit des Kontos bezweifel ich. Man braucht nur einmal ein Passwort, eine vierstellige Zahl, um sich in der App einzuloggen und für alle Transaktionen nimmt man ebenfalls nur dieses Passwort! Kunden Service: Nur über den Chat. Man muss oft lange warten, bis man eine Antwort bekommt. Außerdem erschienen mir die Berater bei komplexeren Themen inkompetent, oder die Vivid Bank macht ihre eigenen Bankgesetze. Außerdem hat es mich gestört, dass bei diesem Chat, in dem es um ein wichtiges Thema ging, die Beraterin immer wieder für Minuten verschwunden war. Anscheinend führte sie nebenbei noch einen oder mehrere andere Chats. Sie war dementsprechend genervt, und hat mich behandelt, als wenn ich etwas nicht verstehe. Dabei schien sie mit der Materie nicht vertraut. Das war der Grund das Konto bei Vivid zu kündigen. Beziehungsweise, ich versuche seitdem das Konto zu kündigen. Das ist jetzt über zwei Wochen her. Die Kündigung läuft ebenfalls über den Chat, und ich erhalte seit einer Woche keine Antwort mehr. Die Vivid Bank hat keine Postadresse, keine Telefonnummer für einen Kontakt. Ich halte die Bank für unseriös und schlecht. Bestenfalls ein buntes Taschengeld Konto für Kids. - von Heike F | 12.04.2021
  8. Sehr schlechter Kundenservice und sehr Kompliziert diese Bank da arbeiten anscheinend sehr komplizierte Leute. Ich kann Vivid Bank nicht empfehlen. - von Pfeiffer | 3.02.2021
  9. Ich bin seit Juli 2020 dabei und habe es bis heute nicht bereut, die coole Metallkarte ist sehr stabil, Service hatte auch gut funktioniert und mega freundlich. Ich habe und werde weiter empfehlen. - von Anja E. | 2.02.2021
  10. Viele kostenlose Unterkonten habe mehrere Freunde geworben und Prämien kassiert. Cashback in Aktien-Form funktioniert super und hat mir bei Rewe so einige Euro gut gemacht. Kann ich empfehlen, weiß nicht was mit den anderen Leuten hier passiert ist. Falls es Probleme gibt berichte ich hier. - von G | 25.01.2021
  11. Grundlos gekündig. Keine Rückmeldung. Bereits eingezahltes Geld lässt auf sich warten. Auf Rückfragen bekommt man keine antwort. Nicht zu empfehlen! - von Chris | 22.12.2020
  12. Bin seit November Kunde bei VIVID Money und habe jetzt leider doch sehr negative Erfahrungen machen müssen. Anfang Dezember 2.12 wurde seitens meines Arbeitgebers Gehalt angewiesen, bis heute wurde jedoch nichts auf meinem Konto gutgeschrieben. Habe mich bereits mehrfach an den Chat gewandt, dort wurde ich jedoch nur hingehalten. Auch weitere Mails brachten keinen Erfolg - nun werde ich die Bafin einschalten und ggf. den Rechtsweg bestreiten müssen. Ich kann von VIVID Money bzw. der Solaris Bank nur sehr sehr dringend abraten. Viele Grüße Sven - von Sven | 14.12.2020
  13. Kann nur bestätigen, dass der penetrant beworbene Bonus für Kundenwerbung, nicht gewährt wird und der sogenannte Support wochenlang für eine nicht zufriedenstellende Antwort braucht. Dafür aber den App Store und Play Store mit Fake 5-Sterne Rezensionen fluten! - von Fok Wiwid | 10.12.2020
  14. Die App und der Gedanke dazu sind wirklich gut und gefallen mir. Leider wurde auch mir der Freundes Bonus verwehrt, nachdem ich einen Neukunden geworben habe. Das ist schon eine miese Masche ! - von Anton | 8.12.2020
  15. Ich hab mein Konto auch seit einiger Zeit , war bis heute sehr zufrieden , nur komischerweise nach meiner Namensänderung kann ich mich nicht mehr einloggen , Pin geht nicht mehr , und Passwort stimmt auch nicht , wollte neues Passwort anfordern und bekomme nicht mal mehr ne Mail . Es sind noch 60€ auf meinen Konto .. Ich hab keinen Plan was nun los ist - von Eva Stuetz | 4.12.2020
  16. Super Bank. Sehr aufgeräumt und hilft dem Überblick über seine Kosten zu behalten. KwK & Cashbacks wurden immer schnell und ohne Probleme gutgeschrieben. Zudem sind Überweisungen schnell erledigt, da es keine nervige TAN Abfrage in einer zweiten App gibt, wie es bei anderen Banken der Fall ist. Ich konnte dank VIVID bereits zwei andere zuvor genutzte Konten erfolgreich auflösen und bin super zufrieden bei VIVID. - von Maurice | 3.12.2020
  17. Ich war vorab voller Vorfreude, aber, ich kann Vivid leider, aufgrund meiner bisherigen Erfahrung nicht empfehlen. Hatte über eBay den Abmeldelink und wollte gerne einen Rewe-Cashback mitnehmen. Aufgrund fehlendem Chatservice, der mit 24/7 vollmundig beworben wird (Antwort kam erst nach Ablauf der Aktion, nach 4 ! Tagen), habe ich bei Rewe zugeschlagen und erhielt dann, nach Beendigung der Cashback Aktion, auf eigene nochmalige Nachfrage, die Info das ich ja nicht dafür qualifiziert sei. Hätte ich dieses im Vorfeld gewusst, so hätte ich natürlich dort nicht mitgemacht! Nach ewig langen Service-Chat im Nachhinein, leider kein entgegen kommen vom Firmeninhaber. Eine einzige Enttäuschung ist das ganze, von daher absolut nicht empfehlenswert, leider. - von I. Burmester | 1.12.2020
  18. Die Video Legitimierung war nicht möglich. Bekam zweimal ein Pin während der Sitzung zugesandt. Eine Eingabe war nicht möglich. Die Bank braucht kein Mensch. Das war es dann. Dann doch lieber zur Deutschen Bank. - von Jäger,Manfred | 25.11.2020
  19. Schon witzig was hier so geschrieben wird...verschiedene Negativberichte mit den gleichen Rechtsschreibfehlern und der Problematik der Gross-und Kleinschrift.......ein Schelm, wer da......... denkt. Habe die Karte seit 6 Wochen....problemlos und korrekte Abrechnung der rewards und KwK.......und ....hier bereits erwähnt....kostenlos. - von hollyinspain | 25.11.2020
  20. Kundenservice unterirdisch, Prozesse chaotisch! So wurde mir als Neukunde die Kontoeröffnung unmöglich gemacht: Nachdem es mit dem Videoident auch beim zweiten Mal nicht geklappt hat wegen technischer Probleme beim Anbieter bin ich mit dem ausgedruckten Postident zu einer Postfiliale. Die haben meinen Ausweis eingelesen und alles direkt digital an die Solarisbank - die der Bankpartner von Vivid ist - weiter geleitet. Nach x-fachen Nachfragen wurde mir dann vom VIVID-Kundenservice auf konkrete Nachfrage mitgeteilt, dass kein Postident vorliegt. Quizfrage: Wie hoch ist die Motivation eines Neukunden dann noch - wie vom Kundenservice vorgeschlagen - in der Postfiliale nachzufragen was mit dem Postident schief gelaufen ist, das ich vor drei Wochen dort durchgeführt habe. Was sollen die mir wohl als Antwort geben? Lächerlich! Vorschlag für alle die ein unkompliziertes App-Konto wollen: Geht zu einem Mitbewerber wie Revolut, N26 oder Monese und lasst die Finger von VIVID.money solange die Ihre eigenen Prozesse nicht in den Griff bekommen.  - von Dan S. | 23.11.2020
  21. Der letzte Mist! Geld aus eBay Verkauf eingefroren ohne mich zu benachrichtigen! Beschwerde an BaFin bereits eingereicht und morgen gehts zum Anwalt! Eine absolute Frechheit was ich nun alles vorlegen soll! - von G.C. | 4.11.2020
  22. Für mich ist die App das Beste, was man in Deutschland aktuell in Sachen Bank finden kann. Die Performance ist super und das Konto funktioniert wie es soll. Wenig Schnick-Schnack, gratis, alles gut. - von Serena Wegener | 3.11.2020
  23. Alles bestens, sehr einfach, sehr schnell und kostenlos. Cashback bringt sogar noch Geld ein :-) Kann ich empfehlen! - von Tom | 29.10.2020
  24. Nicht nur, dass mir das Konto ohne Angabe von Gründen fristlos gekündigt wurde, mein Bonus aufgrund einer erfolgreichen Werbung eines Freundes wurde mir nicht ausgezahlt (kwk). Ich hatte das Geld auf dem entsprechenden Unterkonto gesehen, es verschwand jedoch direkt beim Versuch der Abbuchung. Eine Bank die so handelt und Geld unterschlägt kann ich nicht weiterempfehlen. - von C. | 20.10.2020
  25. Bin seit Ende Juli Kunde und habe bisher ausschließlich gute Erfahrungen gemacht. Die App ist schlicht und einfach, Cashback brachte mir bisher jeden Monat 20€ ein (nicht zu vergessen: bei einem kostenlosen Konto!) und der Support ist stets freundlich und kompetent. Wer hier schreibt, es sei Geld „verschwunden“ der erzählt entweder Müll oder hat ordentlich Dreck am Stecken (Thema Kontopfändung). Einfach ein eigenes Bild davon machen und man wird schnell sehen, wer hier nur aus Frust 'ne Bewertung schreibt oder wirklich das Produkt nutzt. - von Michael C. | 20.10.2020
  26. Achtung KwK wird nicht ausgezahlt Hier Müsst ihr echt aufpassen. Die Sträuben sich echt KwK Prämie auszuzahlen. Bin seit 1 Monat mit denen im Gespräch und die suchen immer wieder neue ausreden es nicht auszahlen zu müssen. Man liest auch vermehrt im Internet das die keine Prämien auszahlen wollen. Werde mein Konto sobald es geht Löschen lassen. Lieber zu einem Seriösen anbieter gehen und man wird glücklich. - von doax | 13.10.2020
  27. Super zufrieden - von Marcus Sch | 11.10.2020
  28. Mega schlecht unseriös. Erst die Video verifizierung gemacht dann war schon direkt das Konto gesperrt. Dann nach drei Tagen warten bekomme ich die Kündigung und dabei war ich noch nie Kunde bei Solaris bank. Kann nur abraten von dem Verein. Da kann man besser sein Geld unterm Kopfkissen legen . - von Daniel Stephan | 7.10.2020
  29. Macht was es soll. Funktioniert. Passt. Sehr zu empfehlen. - von Bauer | 20.09.2020
  30. Eigentlich alles ok nur leider kämpfe ich jetzt seit 1 Monat an mein Geld zu kommen. Ich habe unerwartet von einer Firma 2 Lastschriften erhalten habe dies der Bank gemeldet. 1x 2.000€ und 1x 850€ die 2000€ wurden mir zurückerstattet durch ein Lastschriftwiderspruch doch die andere Zahlung ist verschwunden. Die Bank sagt die Zahlung ist auf mein Konto doch ist ie bei mir nicht ersichtlich nicht bei den Buchungen zu sehen auch nicht am Kontostand zu sehen. Kontoauszug ist die Zahlung zu sehen. Ja nun kämpfe ich. Ich habe das Gefühl das die Bank hier mit den Geld Arbeiten will. Habe dies mittlerweile meinen Anwalt gegeben und Strafanzeige erstattet. Auch die Bankenaufsicht bescheid gegeben. - von Pascal | 2.09.2020
  31. Habe seid ein paar Wochen ein Konto bei der Bank,doch jetzt komm ich nicht mehr in mein Konto. Die vielen Sicherheitsmaßnahmen sind für mich ein Problem. - von Karin | 29.07.2020
  32. Seit einem Monat Vivid Kunde und dsd ist auch gut so. Banking kann so einfach sein. Einfach toll. Kann diesen Anbieter nur empfehlen. Würde auch 6 Sterne geben. - von Carsten | 23.07.2020
  33. Bin seit 10.06 Kunde der vivid money. Anfang gab es ein paar Start Problemchen, die aber ruck zuck behoben waren. Nutze seit daher das Konto als Hauptkonto und bin absolut zufrieden. Die Visa Debit Karte war auch sehr schnell da und überzeugte mich, da sie aus Metall ist und die Farbe auch mal was neues ist. Intuitive Banking Abb. Weiter so. Kann es nur empfehlen. Lg - von Mohammad-Ali Winston | 20.07.2020
  34. Die App macht einen guten Eindruck. Aber zunächst hatte ich Probleme beim Login. Sonst läuft alles gut. - von Jonathan | 18.06.2020

Teile deine Erfahrungen mit Vivid Money mit anderen Besuchern!

Eigenen Erfahrungsbericht schreiben

Bitte zuerst Tipps zu Erfahrungsberichten lesen

Zum Anbieter
Zum Anbieter Tipp: Penta Tipp: Penta