Das TOP-Geschäftskonto - FYRST COMPLETE
Das TOP-Geschäftskonto - FYRST COMPLETE

Infos zu FYRST

FYRST ist nicht nur eine Bank, sondern zugleich digitale Business-Plattform. Für Gründer, Selbstständige und juristische Personen (GmbH etc.) stellt FYRST digitales Banking per Smartphone mit dem gewissen Extra zur Verfügung: ein Projektmanagement-Tool zur administrativen Verwaltung deiner Aufgaben als Unternehmer sowie eine ins Konto integrierte smarte Buchhaltungssoftware, sevDesk. FYRST bietet zwei Geschäftskonten an: BASE und COMPLETE. Wie die Namen bereits verraten, erhältst du bei BASE Basisfunktionen. Dazu gehören die Karte zum Konto, 50 kostenlose beleglose Buchungsposten, Auslandszahlungsverkehr, Kontokorrentkredit sowie Geschäftskredit. Im COMPLETE-Modell steigert sich die Zahl der kostenlosen Buchungsposten auf 75 im Monat. Dazu kommen weitere Funktionen: das bereits erwähnt Auftragsmanagement, kostenloser telefonischer Support sowie Preisvorteile, was Bargeldauszahlungen etc. betrifft, siehe Punkt „Kosten“.

Screenshot der Webseite FYRST beim Vergleich der zwei angebotenen Kontenmodelle

FYRST hat zwei Konto-Modelle im Angebot, die du auf der Webseite direkt miteinander vergleiche kannst. Bild. Screenshot Webseite FYRST

So funktioniert FYRST

Um ein Konto bei FYRST zu eröffnen, gibst du online alle dazu nötigen Daten ein. Dazu gehören Name, Anschrift sowie Angaben zur Steuerpflichtigkeit in Deutschland/ USA. Dem folgt die Online-Identifizierung mittels WebID Solutions. Wenn du willst, kannst du zur Identifizierung aber auch das klassische PostIdent-Verfahren nutzen. Setzt du auf Online-Identifizierung und ist diese erfolgreich, ist dein Konto damit eröffnet. Du erhältst sofort deine IBAN und kannst mit dem Banking loslegen. In sieben Minuten soll der gesamte Prozess abgeschlossen sein, verspricht FYRST. Für Zahlungsvorgänge bei FYRST kannst du wahlweise auf das TAN-Verfahren setzen oder dich für BestSign entscheiden. BestSign funktioniert per Passwort, biometrisch per Fingerprint oder per Face ID und kann direkt in der FYRST-App genutzt werden. Für eine Browsernutzung steht dir ein BestSign-Gerät von SealOne zur Verfügung. Zum Konto hinzu gibt es die FYRST Card, eine Debitkarte.

Kosten

Das BASE-Konto von FYRST ist kostenfrei, d. h. mit keiner monatlichen Grundgebühr versehen. Bei COMPLETE dagegen fällt eine monatliche Gebühr von 10 € an. Dafür erhältst du bessere Konditionen für verschiedene Konto-Aufgaben. So kosten Bargeldauszahlungen bei BASE 1,90 €, bei COMPLETE 0,90 €. Buchungsposten, die die monatlich 50 bzw. 75 kostenlos enthaltenen überschreiten, kosten 0,19 € für BASE-Konten, 0,08 € für COMPLETE-Konten. Auch bei Krediten werden unterschiedliche Konditionen eingeräumt: Kontokorrentkredit für BASE ist 1,09 % p.M., bei COMPLETE 0,99 %.

Screenshot der App der Smartphone-Bank FYRST bei der Umsatzanzeige

In der FYRST-App kannst du zahlreiche Banking-Funktionen mit höchsten Sicherheitsstandards nutzen. Bild: Screenshot Webseite FYRST

Besonderheiten bei FYRST

Hinter FYRST steht die DB Privat- und Firmenkundenbank AG mit ihren Marken Deutsche Bank und Postbank. FYRST nutzt also die Infrastruktur dieser Banken und bietet dir dadurch preisgekrönte Sicherheit beim Online-Banking. Auch beim Datenschutz kannst du dich auf die hohen Sicherheitsstandards der Postbank verlassen. Ebenso sind Echtzeitzahlungen bei FYRST problemlos möglich. Diese sind für den gesamten SEPA-Raum machbar, dabei jedoch auf 15.000 € pro Transaktion limitiert. Ebenso einfach ist das Kreditmanagement bei FYRST: Kontokorrentkredite kannst du direkt in der App einrichten. Auch Geschäftskredite lassen sich voll digital beantragen. Dazu kommen weitere Extra wie Auftrags-, Rechnungs- und Steuermanagement mittels integrierter Lösungen sowie CashBack-Angebote und diverse Sonderkonditionen bei ausgewählten Partnern aus der Gewerbeversicherung, Telekommunikation und Websitegestaltung.

Video

FYRST COMPLETE

Du bist selbstständig und hast unzählige To-Do's auf der Liste?Das FYRST Geschäftskonto übernimmt dein Projektmanagement!www.fyrst.de#fyrstcomplete #digitalbanking #projektmanagement #businessbanking

Gepostet von FYRST am Freitag, 19. Juli 2019

Social Media

FYRST ist auf Facebook vertreten und informiert dort über alle Features des mobilen Kontos. Sonst hält sich FYRST in den sozialen Medien eher zurück, wobei du natürlich ersatzweise immer auch die Kanäle des Dachunternehmens Deutsche Bank nutzen kannst, um über FYRST informiert zu bleiben.

Fazit zu FYRST

FYRST bietet ein mobiles Konto für Gründer, Selbstständige, Freiberufler, e.K., UG, GmbH, GbR, AG, GmbH & CO. KG, OHG und KG zu einem attraktiven Preis. Die Konto-Eröffnung geht schnell und unkompliziert vonstatten. Beim Banking selbst kannst du das bewährte BestSign-Verfahren nutzen. Da FYRST als Tochterunternehmen der Postbank auch deren Sicherheitsstandards einhält, bist du bei FYRST generell auf der sicheren Seite in puncto Online-Banking und Datenschutz. Dazu kommen kleine Extras, die dein Leben als Unternehmer erleichtern sollen, von Auftragsmanagement zur integrierten Buchhaltungssoftware. Solide!

Zum Anbieter

FYRST Erfahrungen

5
5 von 5 Sternen
4 Bewertungen
5 von 5 Sternen
5
5 von 5 Sternen
4 Bewertungen in den letzten 6 Monaten
5 von 5 Sternen
4 Bewertungen in den letzten 6 Monaten
5
5 von 5 Sternen
4 Bewertungen in den letzten 12 Monaten
5 von 5 Sternen
4 Bewertungen in den letzten 12 Monaten
eigenen Erfahrungsbericht schreiben
  1. Das Konto konnte ich problemlos eröffnen. Die Nutzbarkeit der Webseite ist sehr gut, ich habe immer das Wichtigste auf einen Blick. Die Konditionen sind super und ich habe die Verlässlichkeit einer großen Bank. Daher bin ich bisher sehr zufrieden mit meinem neuen Konto. Der Umzug hat sich definitiv gelohnt. - von Sandro | 12.11.2019
  2. Bin vor ein paar Wochen zur fyrst gewechselt, da ich zusätzlich zum Freiberufler auch noch ein Gewerbe anmelden möchte Ausschließlich hervorragende Erfahrungen. In den ersten Wochen hatte ich viele Fragen, weil Einiges in meiner Technik (smartphone) nicht sofort funktionierte (was mein Fehler war, nicht der der Bank). Ich bekam immer sofort Kontakt telefonisch und wurde wirklich ausführlich und gut beraten, auch zur Gründung des neuen Gewerbes. Bei einem Problem beim Einloggen setzte sich der Berater mit mir geduldig hin und ging alle Schritte durch. Offensichtlich ein sehr stabiles System, zwar eine neue Gründung, aber auf gutem Boden strukturell. Wo noch etwas fehlte (z.B. Gründungskredit, der noch entwickelt wird), stand sofort das Angebot der Mutterbank bereit (Postbank). Für mich wichtig: Es gibt eine gute Desktop-Version, ich möchte digital banken, aber nicht am Handy. Dazu auf der Homepage viele hilfreiche Informationen für Gründer. Bisher alles tadellos. - von Petra Schrader | 22.10.2019
  3. Insgesamt gute Leistung, ich finde man merkt, dass eine verlässliche "alte" Bank dahinter steht. Dafür kennen die auch das Wort "Kundenservice". - von Felix | 22.09.2019
  4. Für mich eine echte Alternative. Habe zunächst ein Testkonto angelegt bevor ich komplett umziehe möchte ich erst einmal zwei, drei Monate ausprobieren. Aber bisher alles top. - von Christopher | 20.09.2019

Teile deine Erfahrungen mit FYRST mit anderen Besuchern!

Eigenen Erfahrungsbericht schreiben

Bitte beachte, dass wir nur Bewertungen live schalten können, die unseren Richtlinien entsprechen.

Zum Anbieter Tipp: FYRST Tipp: FYRST