Innovatives Geschäftskonto – in nur 48h eröffnen - Penta
Innovatives Geschäftskonto – in nur 48h eröffnen - Penta

Über Scalable Broker

Scalable Broker ist ein Online-Broker, der dich mobil über Smartphone mit Wertpapieren handeln lässt. Eine entsprechende App steht für iOS und Android zur Verfügung. Sie wurde eigens für das Traden entwickelt und optimiert. Dass nicht nur diese App, sondern auch Scalable Broker an sich reibungslos funktioniert, verwundert nicht. Denn hinter Service steht – wie man dem Namen entnehmen kann – Scalable Capital, vielen Anlegern als führender Robo-Advisor auf dem deutschen Markt ein Begriff. Seit 2016 bereits bietet Scalable Capital digitale Vermögensverwaltung an, mit mittlerweile etwa 2 Milliarden Euro verwaltetem Kundenvermögen. 2020 nun kam Scalable Broker hinzu: ein Fintech-Broker speziell für Trading.

Handelbare Produkte

Scalable Broker hat das größte Angebot an ETF-Sparplänen. Du kannst aus über 1.300 wählen. Das ist immens viel, wenn man es mit der gebotenen Anzahl traditioneller und auch anderer Neo-Broker vergleicht. Denn diese haben in der Regel nur um die 150 ETFs im Angebot. Zu den ETFs kommen bei Scalable Broker noch Aktien (etwa 4.500) und ca. 3.500 aktiv gemanagte Fonds.

Scalable Broker ermöglicht außerdem den Handel mit Bitcoin und Etherum über ETPs. Du kannst dabei auch mit wenig Kapital in Kryptowährungen einsteigen.

Über ETPs: ETPs werden genauso wie Aktien und ETFs gehandelt. Die ETPs sind an den Börsen gettex oder Xetra gehandelte Wertpapiere, die den Wertverlauf von Kryptowährungen abbilden, d.h. man investiert passiv – wie bei ETFs.

Trades finden über die Münchner Börse gettex oder über Xetra statt und richten sich demzufolge in den Handelszeiten nach diesen Plattformen.

gettex lässt dich Mo.-Fr. von 8-22 Uhr traden, Xetra von 9-17 Uhr. Hast du Fragen dazu oder zu deinem Depot, erreichst du einen telefonischen Kundenservice zu fast deckungsgleichen Service-Zeiten, nämlich Mo-Fr 9-19 Uhr. Deine Orders kannst du darüber hinaus von 00:15 bis 23:30 Uhr bearbeiten.

So funktioniert’s

Um mit dem Traden zu starten, brauchst du als erstes ein Depot bei Scalable Broker. Dieses eröffnest du online: Du gibst alle nötigen Daten an, auch eine Kontonummer und Höhe der ersten Einzahlung in dein Depot. Dann kannst du bei Scalable Broker auch schon loslegen und deine erste Order tätigen. Möglich sind: Market Order, Limit-Order, Stop-Order und Stop-Limit-Order. Eine Auszahlung von Geldern auf deinem Depot auf dein Bankkonto ist jederzeit möglich. Eine kleine Besonderheit: Für die nötige Identitätsprüfung zur Depoteröffnung stehen dir mehrere Möglichkeiten zur Vefügung, von Online-Verifizierung, auch via Ausweis und PIN, zum klassischen PostIdent per Briefpost.

Drei Preisemodelle für das Handeln mit Wertpapieren bei Scalable Broker in Übersicht

Scalable Broker bietet den Handel mit Wertpapieren zur monatlichen Flatrate an. Bild: Screenshot Webseite Scalable Broker

Kosten bei Scalable Broker

Scalable Broker hat drei Preisstufen für das Handeln mit Wertpapieren. Immer kostenlos jedoch ist die Depotführung an sich. Börsengebühren, Fremdkostenpauschalen oder Ausgabeaufschläge fallen nicht an. Auch für das Traden mit Aktien, ETFs und Fonds sowie für Sparpläne fallen keine Gebühren an – in zwei der drei Preismodelle zumindest. Diese kosten dich dann jedoch eine monatliche Flatrate: 2,99 Euro bzw. 4,99 Euro („Prime Broker“/ Prime Broker flex“). Ohne monatliche Gebühr, in der Version „Free Broker“, zahlst du 0,99 Euro pro Trade und hast auch nur einen Sparplan kostenlos inklusive. Jeder weitere schlägt mit 0,99 Euro monatlich zu Buche.

Für alle Preismodelle gilt: Du kannst bestimmte ETFs gratis kaufen oder kostenlos per Sparplan ab 1 Euro / Monat besparen. Das gilt für alle (> 600) ETFs der so genannten PRIME Partner (DWS Xtrackers, Invesco und iShares by Blackrock). Beim Verkauf der PRIME ETFs werden lediglich 0,99 EUR fällig.

Auch Aktien kannst du mit einem Aktiensparplan monatlich kostenlos besparen, ab einer Rate von 25 Euro pro Monat.
Dabei ist für PRIME-Kunden jeder Aktiensparplan kostenlos. FREE Brokers-Kunden könnten entweder einen ETF-Sparplan oder Aktiensparplan kostenlos einrichten

Beim Handel mit Kryptowährungen fallen folgende Kosten an: Beim PRIME Broker ist der Handel kostenlos. Lediglich die Flatrate-Gebühr von 2,99 EUR pro Monat fällt an. Beim FREE Broker kostet jeder Trade 0,99 EUR.

Besonderheiten von Scalable Broker

Scalable Broker bietet neben Trading auch Vermögensverwaltung, dazu Tages- und Festgeld. Das ist ungewöhnlich für einen Neo-Broker und ein Bonus. Denn so kannst du auch diese Geldgeschäfte im Auge behalten und auf einer Plattform bündeln – eben in der App von Scalable Broker. In dieser App siehst du auch Realtime-Kurse und -Charts, was andere Neo-Broker ebenfalls nicht immer im Angebot haben. Ebenso erwähnenswert ist, dass du sämtliche ETFs als Sparplan handeln kannst, also Auswahl unter 1.300 Angeboten hast. Andere Online-Broker lassen das Besparen von ETFs zwar ebenfalls zu, stellen dazu aber nur wenige ausgewählte zur Verfügung.

Screenshot der App von Scalable Broker mit aktuellen Aktien-Angeboten und Vermögensverwaltung

In der App vpn Scalable Broker handelst du mit Wertpapieren und kannst gleichermaßen dein Vermögen verwalten. Bild: Scalable Broker

Depotservices bei Scalable Broker

Die Depotservices bei Scalable Broker halten sich etwas in Grenzen. Du kannst zwar ein bestehendes Depot zu diesem Online-Broker übertragen lassen, jedoch nur als Gesamtpaket, nicht in Teilen. Für die Übetragung setzt Scalable Broker sechs Wochen an. In dieser Zeit hast du keinen Zugriff auf deine Wertpapiere, kannst sie also auch nicht verkaufen, wenn das der Kurs verlangen würde. Ansonsten bekommst du bei Scalable Broker alljährlich eine Steuerbescheinigung für deine Abrechnung mit dem Finanzamt.

Einlagensicherung

Scalable Broker führt dein Depot bei der Baader Bank. Diese untersteht der Aufsicht der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin). Auch Scalable Capital, die Vermögensverwaltung hinter Scalable Broker, steht unter Aufsicht der BaFin. Deine Einlagen sind somit in Höhe bis zu 100.000 Euro geschützt – dafür sorgt die Entschädigungseinrichtung deutscher Banken. Zusätzlich ist die Baader Bank Mitglied im Einlagensicherungsfonds des Bundesverbandes Deutscher Banken e.V.

Social Media

Scalable Broker ist in den Social Media bestens aufgestellt. Du findest den Neo-Broker nicht nur auf Facebook und Twitter, sondern auch auf YouTube und Instagram. Darüber hinaus ist Scalable Broker auf LinkedIn vertreten.

Fazit

Scalable Broker bietet die beste Auswahl bei ETFs, auch was Sparpläne betrifft. Außerdem kannst du mit den Kryptowährungen Bitcoin und Etherum handeln. Das Angebot an Aktien und Fonds kann sich ebenfalls sehen lassen. Weitere Wertpapiere stehen jedoch nicht zur Verfügung, dafür aber Vermögensverwaltung sowie Tages- und Festgeld, via Scalable Capital.

Toll ist das Angebot einer Flatrate fürs Traden, ebenso Realtime-Kurse und Charts direkt in der App. Die Depot-Eröffnung läuft schnell und sicher ab, mit diversen Möglichkeiten zur Identitätsprüfung. Wir finden: Ein guter Start!

zum Anbieter

Scalable Broker Erfahrungen

3.9
3.9 von 5 Sternen
7 Bewertungen
3.9 von 5 Sternen
1
1 von 5 Sternen
1 Bewertungen in den letzten 6 Monaten
1 von 5 Sternen
1 Bewertungen in den letzten 6 Monaten
3.1
3.1 von 5 Sternen
4 Bewertungen in den letzten 12 Monaten
3.1 von 5 Sternen
4 Bewertungen in den letzten 12 Monaten
4.3
4.3 von 5 Sternen
6 Bewertungen 2020
4.3 von 5 Sternen
eigenen Erfahrungsbericht schreiben
  1. Meine Erfahrungen mit Scalable Capital sind schlecht und ich rate zur Stunde (30.03.21) von diesem Broker ab. 1. Geldtransfers zum Broker dauern unzeitgemäße 5 Arbeitstage. Und wenn das Geld verbucht ist, dauert die Ausführung einer Order noch einmal 1 - 2 Arbeitstage. Wenn man nicht größere Summen dort deponieren möchte, ist es nicht möglich, einem Trend zu folgen. 2. Genauso lange dauert die Rücküberweisung auf ein anders Konto. Ich konnte erst nach 4 Wochen einen Übertrag vornehmen. 3.Es gibt überhaupt keine Ansprechbartner. Tagsüber verbarrikadiert sich Scalable hinter einem Roboadvisor, der aber keine individuellen Fragen beantwortet. In der übrigen Zeit gibt es eine eMail-Adresse zum Service. Leider wurde keine einzige Mail von Insgesamt 5 beantwortet. 4.Der Robo-Advisor für ETF soll ja in der Anlagestrategie im letzten Jahr ganz schön gepatzt haben, daß heißt Papiere im Kursminimum verkauft und im Kursmaximum wieder eingestiegen. 5.Es wird mit unrealistischen bis zu 0,5% auf Beträge auf dem Tagesgeldkonto geworben. Das erinnert ein bißchen an die Versprechungen der Greensillbank. Seit deren Pleite sind Zinsplattformen generell mit Vorsicht zu genießen. - von Ursus | 30.03.2021
  2. Neben den bereits von anderen Kunden dargestellten Vorteilen aber auch ein negativer Aspekt: Wiederholt sind nach Durchführungen von Transaktionen keine Wertpapierabrechnungen vorhanden. Zum Teil auch nach 2 Wochen trotz Reklamation nicht. - von Herlingi | 26.11.2020
  3. Zu den vorhandenen positiven Bewertungen, die ich teile und hier nicht wiederholen möchte eine wichtige Ergänzung / Kritik. Stand Oktober 2020. Es ist aktuell kein Depotübertrag möglich und es gibt zur Zeit auch keinen Hinweis dass dies zukünftig geplant ist - weder zu Scalable hin noch von Scalable weg. Alle Wertpapiere die man über Scalable kauft müsste man somit verkaufen (mit entsprechenden steuerlichen Auswirkungen) falls man zukünftig (aus was für Gründen auch immer) diese eigentlich an ein anderes Depot übertragen möchte. Sollte man mehrere Wertpapiere bei Scalable im Depot haben und diese in externe Programme wie z.B, Excel einpflegen wollen wird man vergeblich nach einer Exportfunktion suchen. - von Thomas | 6.10.2020
  4. App ist super, das man per desktop handeln kann, halte ich auch von Vorteil. Das Angebot von 1300 etfs aller Anbieter ist m.E. unschlagbar. Top! - von Peter | 3.10.2020
  5. Bisher nie Probleme. Ich kenne Scalable ja schon lange, mit der App geht es jetzt auch super. Das ist eine echt gute Idee, das so zu machen. Und man muss kein Finanzexperte sein, um sich hier durchzufinden. Schöne Ergänzung von Scalable! - von JMittermayer | 16.07.2020
  6. Nach so einer Flatrate habe ich lange gesucht. Bin froh, dass ich sie endlich gefunden habe, und der Preis ist auch vollkommen in Ordnung. Sonst zahlt man das für eine einzige Order! So geht’s also auch, und das zeigt mal wieder, dass andere nur Geld machen wollen mit einem. - von Jannik H | 6.07.2020
  7. Wenn man sich anschaut, wieviel Provision sonst immer genommen wird, ist das hier ein echt gutes Angebot. Da kann man nicht meckern, und dass es eben nicht zehntausend Börsen zur Auswahl gibt, ist ja auch vollkommen ok und unnötig. - von albi20 | 5.07.2020

Teile deine Erfahrungen mit Scalable Broker mit anderen Besuchern!

Eigenen Erfahrungsbericht schreiben

Bitte zuerst Tipps zu Erfahrungsberichten lesen

zum Anbieter
zum Anbieter Tipp: Penta Tipp: Penta