Innovatives Geschäftskonto – in nur 48h eröffnen - Penta
Innovatives Geschäftskonto – in nur 48h eröffnen - Penta

Infos zu Nuri

Im Jahr 2015 wurde Nuri bereits unter dem Namen Bitwala gegründet. Die Idee dahinter war, dass jeder krypto-basiert Geld in 22 Länder überweisen und eine Prepaid-Debitkarte nutzen kann. Im Jahre 2018 folgte dann das erste Krypto-Bankkonto der Welt. Damit wurde der Weg dazu bereitet, direkt von einem Bankkonto aus unkompliziert in Kryptowährungen zu investieren. Im Jahr 2021 hat dann eine Umstrukturierung stattgefunden. Seitdem trägt das Unternehmen den Namen Nuri und hat es ich zur Aufgabe gemacht, seinen Kunden dabei zu helfen, mehr aus ihrem Geld zu machen.

Nuri bietet dir alle Funktionen, die du von einem gewöhnlichen Girokonto gewöhnt bist. Das sind Dinge wie SEPA-Überweisungen, Daueraufträge, internationale Zahlungen und eine deutsche IBAN. Mit der Visa Debitkarte kannst du unbegrenzt und kostenlos an Automaten abheben. Über die App lässt die Karte sich ganz einfach sperren und entsperren. Daneben bietet dir Nuri direkten Zugang zu Kryptowährungen.

Nuri arbeitet unter dem Grundsatz, dass finanzielle Freiheit sich nur mit innovativen Ansätzen aufbauen lässt. Daher werden dir hier Investmentprodukte geboten, die direkt in dein Bankkonto integriert sind. Somit wird Geld anlegen auch für Anfänger leicht gemacht.

Seit 2018 arbeitet Nuri mit der solarisBank zusammen, um volllizenzierte Bankkonten mit Debitkarten über diese anbieten zu können. Die Multisignature-Wallet für den Handel mit Kryptowährungen wird von BitGo bereitgestellt. Dabei handelt es sich um einen anerkannten Wallet-Anbieter.

 

Screenshot Nuri Onlinebanking | Bild: nuri.com

So funktioniert Nuri

Ein Bankkonto bei Nuri zu eröffnen, ist einfach und schnell möglich. Du musst dir lediglich die App auf dein Smartphone laden oder die Website von Nuri im Browser öffnen. Dann musst du deine persönlichen Daten angeben und die AGBs akzeptieren. Schließlich erfolgt die Verifizierung deiner Identität über ein Partnerunternehmen namens IDnow.

Für die Verifizierung erhältst du einen Videoanruf von einem geschulten Nuri-Mitarbeiter in der App auf deinem Smartphone. Innerhalb von 24 Stunden werden deine Angaben geprüft und dein Konto eröffnet. Eine Schufa-Auskunft wird dabei nicht verlangt.

Um ein Konto bei Nuri zu eröffnen, musst du in der Europäischen Union wohnhaft sein, einen gültigen Reisepass oder Personalausweis besitzen, mindestens 18 Jahre alt sein und deine Adresse nachweisen können.

Wenn du nun dein Konto eröffnet hast, stehen dir alle Funktionen eines Girokontos zur Verfügung. Obendrein kannst du direkt über dein Konto anfangen, mit Kryptowährungen zu handeln. Dabei hast du die Wahl zwischen Bitcoin und Ethereum.

Kosten

Die Kontoeröffnung und Kontoführung bei Nuri ist komplett kostenlos. Lediglich für das Trading mit Kryptowährungen fallen Gebühren an.
Als kostenlose Leistungen bietet dir Nuri:

  • Kontoeröffnung & -führung
  • SEPA-Überweisungen
  • Kartentransaktionen
  • Bargeldabhebungen

Handelst du mit Kryptowährungen, zahlst du 1% des Transaktionsvolumens sowohl beim Kauf als auch beim Verkauf deiner Währung.
Verlierst du deine Debitkarte, werden 9,50 Euro für eine Ersatzkarte fällig. Kontoauszüge per Post gibt es auf Anfrage, auch hier kann eine kleine Gebühr fällig werden.

Besonderheiten bei Nuri

Nuri bietet dir zwar ein ganz gewöhnliches Girokonto mit allen gängigen Funktionen an, das Besondere an dem Unternehmen ist allerdings, dass du aus diesem Girokonto heraus einfach und unkompliziert mit Kryptowährungen handeln kannst.

Das Geschäftsmodel von Nuri basiert auf dem Glauben, dass Vermögen in der heutigen Zeit am besten durch moderne Investmentstrategien aufgebaut werden kann. Daher macht Nuri dir den Handel mit Kryptowährungen leicht. Du kannst beispielsweise einen Sparplan erstellen. Dafür musst du dich zunächst entscheiden, ob du mit Bitcoin oder Ethereum handeln möchtest. Danach legst du einen Betrag fest, zu dem in jedem Monat eine Transaktion durchgeführt wird. Du kannst den Plan jederzeit löschen sowie den Betrag oder das Monatsdatum ändern.

Du kannst jedoch auch so, also ohne Sparplan, jederzeit Bitcoin oder Ethereum kaufen. Dazu musst du dich nur in dein Benutzerkonto einloggen und unter dem Bereich „Vermögen“ loslegen. Du kannst auch jederzeit personalisierte Preis-Alerts einschalten, um deine persönlichen Investmentziele zu erreichen. Der Handel mit Kryptowährungen wird dir über Nuri also extrem einfach gemacht.

 

Der Sparplan von Nuri | Bild: nuri.com

Video

Social Media

Neuigkeiten, Informationen und regelmäßige Updates zu Nuri findest du auf allen gängigen Social-Media-Plattformen, wie Facebook, Instagram, Youtube und LinkedIn. Hier ist das Unternehmen mit eigenen Seiten vertreten.

h3>Fazit

Nuri stellt dir ein komplett kostenloses Girokonto zur Verfügung. Darüber kannst du Überweisungen tätigen, Daueraufträge ausführen und du bekommst sogar eine Debitkarte zur Verfügung gestellt, mit der du Geld abheben kannst. Die Erstellung des Kontos funktioniert schnell und einfach ohne Schufa-Auskunft.

Wirklich interessant wird das Bankkonto von Nuri allerdings für diejenigen, die in den Handel mit Kryptowährungen einsteigen möchten. Über das Girokonto kannst du ganz einfach einen Sparplan erstellen, über den automatisch mit Kryptowährungen gehandelt wird, oder du kaufst und verkaufst deine Bitcoins einfach eigenständig.

Wer sein Vermögen also gerne durch Kryptowährungen vermehren möchte, der sollte sich das kostenlose Girokonto von Nuri unbedingt näher ansehen.

zum Anbieter Tipp: Penta Tipp: Penta